Aus- und Weiterbildung

Gut ausgebildete Fachkräfte, Leiterinnen und Leiter sorgen für qualitative Sportentwicklung, Qualität in Sportvereinen, Lagern, im Sportunterricht und in freiwilligen Schulsportkursen und weiteren Sportangeboten.

Jugend und Sport bietet in den folgenden Bereichen Aus- und Weiterbildungs- möglichkeiten; Coach, J+S Leiter, Kids- Leiter, Assistenzleiter

J+S Coach Ausbildung

Der J+S-Coach ist das Bindeglied zwischen dem Verein oder der Schule und dem Sportamt des Kantons St. Gallen. Jede Organisation, die ihre Trainingsangebote und Lager bei J+S anmelden will, braucht einen J+S-Coach.
Der J+S-Coach: meldet das J+S-Angebot (Verein oder Schule) an und stellt sicher, dass die Rahmenbedingungen von J+S eingehalten werden. Er meldet seine J+S-Leiterpersonen zu Aus- und Weiterbildungskursen an und vertritt die Anliegen von J+S in seiner Organisation.

Informationen zum J+S Coach
Kursdaten und Anmeldungen

J+S Leiter Ausbildung

Das Sportamt führt Kurse für Leiterinnen und Leiter im Rahmen von J+S durch. Leiterkurse dauern fünf bis sechs Tage und können ab dem 18. Altersjahr besucht werden. J+S-Leiter müssen alle zwei Jahre eine Fortbildung besuchen, um ihre Anerkennung zu verlängern. Die J+S–Fortbildungsmodule dauern ein bis zwei Tage.

Kursdaten und Anmeldung; alle Kurse sind im Kursplan des Bundesamtes für Sport (BASPO) ausgeschrieben. Anmeldungen zu den Kursen müssen durch den J+S-Coach des Vereins oder der Schule erfolgen.

Kursdaten und Anmeldung

Kontakt J+S SG; Ueli Grunder, Leiter Jugendsport, Davidstrasse 31,
9001 St. Gallen – ueli.grunder@sg.ch  +41 58 229 39 28

J+S Kindersportleiter Ausbildung

Das Angebot richtet sich an Personen, die mit Kindern zwischen 5 und 10 Jahren arbeiten, und bietet eine polysportive auf Grundbewegungsformen aufbauende Ausbildung. Die Grundausbildung zur J+S-Kids-Leiter dauert 6 Tage, die am Stück oder verteilt auf zwei Kursteile besucht werden. Zugelassen sind alle Personen ab dem 18. Lebensjahr, die Kindern gerne eine vielseitige Grundausbildung im Sport vermitteln möchten. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden die Anerkennung als Kindersport Leiter. Diese berechtigt zur Durchführung von Sportkursen mit 5- bis 10-Jährigen in freiwilligen Schulsportangeboten, sowie im Sportverein.

Kurse Kids Leiterausbildung

Kontakt J+S SG; Patrick Raymann, Leiter Kidssport, Davidstrasse 31,
9001 St. Gallen – patrick.raymann@sg.ch  +41 58 229 39 25

J+S Assistenzleiter Ausbildung

Die Assistenzleiter sind 15- bis 18-jährige Hilfsleiter, welche in einer zweitägigen Ausbildung die Grundlagen des Leitens erwerben. Sie werden in J+S-Kursen eingesetzt und können so ihre ersten Erfahrungen sammeln und an eine spätere J+S-Leiterausbildung und -tätigkeit herangeführt werden. Dazu werden sie von erfahrenen J+S-Leitern betreut und von der Sportförderung des Kantons St.Gallen entschädigt. Die Anmeldung für die Assistenzleiterkurse darf nur durch den J+S-Coach ausgefüllt werden.

Kurse und Anmeldung

Kontakt J+S SG; Patrick Raymann, Projektleiter Assistenzleiter, Davidstrasse 31,
9001 St. Gallen – patrick.raymann@sg.ch  +41 58 229 39 25

Weiterführende Information

Die häufigsten Fragen zu J+S
Jugendurlaub für Leiter

Dokumente Lehrmittel Jugend und Sport
Mobile Unterrichtsunterlagen von A – Z

Erwachsenensport Schweiz (esa) ist ein auf den Breiten- und Freizeitsport ausgerichtetes Sportföderungsprogramm des Bundes. In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen werden in diversen Fachdisziplinen Aus- und Weiterbildungen für Leiterinnen und Leiter im Bereich des Erwachsenensports angeboten.

Erwachsenensport Leiter

Leiterausbildung Erwachsenensport

Erwachsenensport SG – Amt für Sport;
Emilie Lienhard, Programmleiterin Erwachsenensport, Davidstrasse 31,
9001 St. Gallen – emilie.lienhard@sg.ch   +41 58 229 39 24

Seniorensport Leiter

Leiter Seniorensport

Handicap Sport Leiter

Sind Sie sportlich, motiviert, engagiert und möchten diese Leidenschaft für Bewegung und Sport weitergeben? Hier erfahren Sie, wie Sie zum Behindertensportleiter Polysport ausgebildet werden können.

Leiter Handicap Sport

Sport Studium

Je nach Schulstufe sind die Studiengänge auf dem Weg zur Lehrberechtigung anders strukturiert.

  • Lehrpersonen, die auf der Vor- oder Primarschulstufe Sport unterrichten möchten, absolvieren mehrheitlich einen Bachelor an einer PH; sie erwerben die Lehrberechtigung für 7-14 Fächer gleichzeitig.
  • Für eine Lehrberechtigung auf der Sekundarstufe I wird ein Masterabschluss an einer PH verlangt.
  • Um auf der Sekundarstufe II Sport unterrichten zu können, wird ein universitärer Masterabschluss vorausgesetzt. Die didaktische Ausbildung folgt in den meisten Fällen daran anknüpfend an einer PH. An der ETH in Zürich ist die didaktische Ausbildung Teil des Masterstudiengangs.

Sport studieren in der CH

Trainerausbildung

Trainerbildung in der Schweiz
Info-Brosch_TB

Weiterbildung Schulsport

Schulsport Weiterbildung
Wahlbereich Lehrer WB SG
WB Schulsport J+S

Ergänzende Ausbildungen

SLRG Brevet Ausbildungen

Zurück